[Pressemitteilung, 07.10.2015]

Lichtsteuerung für Bestandsobjekte ohne Leitungsverlegung

Erweiterte Energiekosteneinsparung für Betriebe durch drahtlose Steuerungssysteme

Bei neu gebauten Fertigungs- und Logistikhallen werden sowohl LED-Technik als auch die Lichtsteuerung immer mehr zur Selbstverständlichkeit. Anders sieht es dagegen bei Bestandsobjekten aus.

 

Bestehende Installation ohne Lichtsteuerung (k)ein Hindernis ?

Die Umrüstung herkömmlicher Lichttechnik auf LED mit Stromkosteneinsparungen von bis zu 70% lässt sich inzwischen zwar relativ problemlos realisieren. Schwieriger wird es, wenn dazu die Vorteile einer automatisierten Lichtsteuerung genutzt werden sollen. Die gebräuchlichen Systeme wie DALI oder 0-10V erfordern zur Kommunikation entsprechende Steuerleitungen. Diese nachträglich zu installieren ist kostenintensiv und in vielen Fällen aufgrund der betrieblichen Gegebenheiten nur mit hohem Aufwand zu realisieren. Die Lösung hierfür ist die Verwendung einer drahtlosen Steuerung auf WiFi/ZigBee Basis.

 

Drahtlose Steuerung ermöglicht vielfältige Funktionalität

Hierzu ist es erforderlich, dass die jeweiligen Leuchten wie Hallentiefstrahler, Hochregalstrahler oder Fluter mit entsprechenden Sende- und Empfangsmodulen ausgestattet sind. Über ein in dem jeweiligen Hallenbereich Bereich installiertes Gateway und einer kostenfrei verfügbaren Software lassen sich die Strahler dimmen sowie nach individuell zu definierenden Parametern schalten. Hierbei ist sowohl die Ansteuerung jeder einzelnen Leuchte als auch die Ansteuerung von vorher festgelegten Gruppen möglich.

 

Flexibilität durch integrierte Module und externe Sensoren

LEDAXO, ein auf leistungsstarke Industriebeleuchtung spezialisierter Hersteller, bietet LED-Hallenbeleuchtung in Leistungsstärken von 10.000 Lumen bis 59.000 Lumen (80W- 520W). Bereits in den Leuchten integriert, können diese mit den erforderlichen Sende-/ Empfangsmodule geliefert werden. Helligkeitssensoren wie auch Präsenzmelder sind dazu separat erhältlich. Damit ist hinsichtlich Anzahl und Platzierung der Sensoren bzw. Melder innerhalb des Betriebes höchstmögliche Flexibilität gegeben.

 

Qualifizierte Beratung und technische Unterstützung

Betriebe, die sich für die technischen Möglichkeiten einer Umrüstung interessieren, erhalten von LEDAXO eine qualifizierte Beratung.

Fachplaner wie auch Elektro-Installationsbetrieben bietet LEDAXO technische Detailinformationen sowie Lichtdaten für die Planung.

www.ledaxo.de

 

Zusammenfassung

  • keine Steuerleitung erforderlich – ideal für bestehende Objekte
  • Bedienung über Smartphone, Tablet oder betriebsinternen PC
  • jederzeit veränderbare Festlegung von Leuchten-Gruppen
  • beliebig erweiterbar mit Bewegungs- oder Helligkeitssensoren
  • Beleuchtungsstärke jederzeit bedarfsgerecht verfügbar
  • günstige Anschaffungskosten – einfache Inbetriebnahme

 

Bild 1

Grossansicht in neuem Fenster: WiFi-ZigBee Lichtsteuerung
Bildunterschrift: Leistungsstarke LED Industriestrahler mit drahtloser Lichtsteuerung

 

Über die LEDAXO GmbH & Co. KG

Die LEDAXO GmbH & Co. KG hat sich seit ihrer Gründung auf die Entwicklung und den deutschlandweiten Vertrieb von energieeffizienten Beleuchtungslösungen spezialisiert. Das Unternehmen bietet auf der LED-Technik basierende Industrieleuchten, Strahler, Röhren und Panels vorwiegend für Gewerbeobjekte an. Außerdem unterstützt LEDAXO Kunden und Vertriebspartner bei technischen Fragen, übernimmt auf Wunsch die Ausarbeitung der Lichtplanung, stellt Lichtdaten und Wirtschaftlichkeitsberechnungen zur Verfügung und informiert über Fördermöglichkeiten.

 

Abdruck honorarfrei, um ein Belegexemplar wird gebeten. Weiteres Bildmaterial senden wir Ihnen gern zu. Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

 

Pressekontakt:

Matthias Röder
Tel. 0941 / 78371-10
info@ledaxo.de

LEDAXO GmbH & Co. KG
Burgweintinger Str. 30
93055 Regensburg

 

drucken nach oben